Vorlesewettbewerb

2022

gewonnen haben in ...

Klasse 7:

 

1. Platz: Samira Gießke (7/1)

2. Platz: Kimberly Andrae (7/5)

3. Platz: Maria-Luisa Szugs (7/1)

 

Klassen 8/9:

 

1. Platz: Ole Diekmann (9/2)

2. Platz: Jannick Scholz (8/5)

3. Platz: Milena Hevi (8/3)

 

Allen Teilnehmer*innen und Platzierten herzlichen Glückwunsch zu den gezeigten Leseleistungen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei den teilnehmenden Schüler*innen, die den Lesewettbewerb so bunt und lebendig gemacht haben. Des Weiteren bedanken wir uns bei den Schüler*innen des Juryteams für ihre tolle Unterstützung. Außerdem gilt unser Dank der Schulleitung für das geschenkte Vertrauen und den Kolleg*innen des Fachbereichs Deutsch, die die Schüle*innen auf den Wettbewerb vorbereitet haben.

Das Juryteam (Frau Wittenbecher, Herr Gunkel, Herr Hartz und Frau Wegwerth)


2019

Am diesjährigen Lesewettbewerb nahmen 20 Schüler*innen aus allen Lernjahren teil. Einige Schüler*innen sind mittlerweile schon zum dritten Mal angetreten.

Die Jury, bestehend aus jeweils vier Lehrer*innen und Schüler*innen, hörte im Vorentscheid vom 12. März 2019 lustige, ernste, spannende und neugierig machende Texte - die Vielfalt war groß. Die Leseleistungen aller Schüler*innen waren gut, allerdings konnten nur die Besten ins Finale kommen. Jeweils vier Schüler*innen aus allen Jahrgangsstufen wurden ausgewählt, um am Donnerstag, 14. März 2019, erneut ihr Können unter Beweis zu stellen.

Nach einem weiteren spannenden Lese- und Hörvergnügen standen die Platzierungen und auch die Schulsiegerin fest.

Klasse 7:

 

1. Platz: Patrick Klein (7/1)

2. Platz: Said Achlujev (7/1)

3. Platz: Justin Neiling (7/4)

 

Klasse 8/9:

 

1. Platz: Maximilian Lofink (9/2)

2. Platz: Delia Ina Luck (9/4)

3. Platz: Hardy Mähnert (9/4)

4. Platz: Joan Taske (8/4)

 

Klasse 10:

 

1. Platz: Berivan Hevi (10/3)

2. Platz: Justin Freudenreich (10/4)

3. Platz: Ayleen Kampe (10/4)

4. Platz: Johann Bejul (10/5)

 

Schulsiegerin ist in diesem Jahr Berivan Hevi.

Patrick Klein hat sich für den Berlinweiten Ausscheid am 20. März 2019 qualifiziert.

 

Die Jury dankt allen fleißigen Leser*innen, Helfer*innen und der Schulleitung für die Unterstützung.

Wir freuen uns schon jetzt darauf, im Jahr 2020 den wunderbaren Leistungen der Leser*innen zu lauschen.


2018

Bereits zum zweiten Mal fand an der Vincent-van-Gogh-Schule der Vorlesewettbewerb statt.

Am 14. Februar 2018 traten Schülerinnen und Schüler unserer Schule aus den Klassenstufen 7 - 10 im Vorentscheid an. Am 16. Februar 2018  setzten sich im Finale die Sieger durch.


Hier sind die Gewinner:

Klasse 7

1. Platz: Frauke-Leni Köhler (7/2)
2. Platz: Marlon Levien (7/1)
3. Platz: Lilien Weber (7/1), Alina Wolf (7/2)

Klasse 8

1. Platz: Lea Kegel (8/1)
2. Platz: Max Lofink (8/2)
3. Platz: Angelique Köppe (8/1)

Klasse 9/10

1. Platz: Schenik Hassanov (9/2)
2. Platz: Antonia Pansch (10/4)
3. Platz: Charly Aguirre (9/1)

Die Schülerinnen Schenik Hassanov und Antonia Pansch haben sich für einen berlinweiten Lesewettbewerb qualifiziert. Sie werden dort unsere Schule vertreten.

Frauke-Leni Köhler und Marlon Levin werden stellvertretend für unsere Schule am Lesewettbewerb der UNESCO-Projektschulen in Berlin teilnehmen.

 

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern und Platzierten zu den gezeigten Leseleistungen.

 

Ansprechpartnerin für den Vorlesewettbewerb ist Frau Wegwerth.